Neues Lizenzkonzept

Mit der Version 2.0 wurde für RemindME ein neues Lizenzkonzept eingeführt. Den Aufgabenplaner gibt es jetzt in verschiedenen Varianten um für die gängigsten Konstellationen die passende Software zu haben.

Folgende Varianten sind möglich:

Small-Version

Wer nur seine Aufgaben verwalten und archivieren will, kommt mit der Small-Version aus. Dabei sind die Module Aufgaben, Notizen und die Dateiablage enthalten.

Standard-Version

Wer neben seinen Aufgaben zusätzlich Projekte verwalten will, benötigt die Standard-Version. Dabei sind neben den Modulen Aufgaben, Notizen und Dateiablage die Module Kalender, eine „virtuelle“ Teamverwaltung und natürlich die Projektverwaltung enthalten.

Professional-Version

Wer das volle Potenzial ausschöpfen will, benötigt die Professional-Version. Mit ihr gibt es neben den Modulen der Standard-Version zusätzlich eine Multiuserverwaltung, somit auch eine Mandantenfähigkeit. Dadurch gibt es die Möglichkeit mehrere User anzulegen, wo jeder für sich Aufgaben und Projekte anlegen und verwalten und Aufgaben und Projektschitte an andere „echte“ User delegieren kann.

 

Eine kostenlose Testversion gibt es unter http://www.effektive-arbeit.de/RemindME.zip

Mehr Informationen zur Software gibt es unter http://www.effektive-arbeit.de/programmbeschreibung-remindme/