Aufgaben aus Mails importieren

RemindME hat die Funktion, Mails als Aufgaben zu importieren. Dabei wird in den Parametern eine existierende Mail-Adresse parametriert, die ausgelesen wird und bei den passenden Parametern eine Aufgabe daraus zu erzeugen.

Sobald eine Aufgabe aus einer Mail angelegt wird, wird die Mail selbst und Ihr Anhang als Dokument der Aufgabe hinzugefügt.

Der Betreff muss mit einem Ausrufezeichen beginnen, gefolgt vom Lebensbereich, in dem die Aufgabe angelegt werden soll.

Danach kann ein Datum für das spätere Bis-Datum angegeben werden. Dieses wird mit einem @ angekündigt. Neben dem Datum kann auch ein Kürzel verwendet werden. So kann man zum Beispiel beim Fälligkeitsdatum „fr“ eingeben um die Aufgabe auf Freitag zu vertagen. Ebenso könnte man „2w“ angeben um eine Aufgabe in 2 Wochen zu verschieben. Folgende Kürzel sind möglich:

Wochentage: mo, di, mi, do, fr, sa, so
Zeiträume: t (Tage)/d(days), w (Wochen/weeks), m (Monate/months)
Sonstige: h (heute)

parameter_mailimport

Parameter für Mailimport

 

 

 

 

Help-Desk