Pomodoro Technik

Wie man in kurzer Zeit viel schafft. Darum handelt es sich bei der Pomodoro-Technik.

Dabei fokusiert man sich auf eine Aufgabe, genau 25 Minuten lang. Sobald Diese um sind, macht man eine Kurze Pause von 5 Minuten und arbeitet wieder 25 Minuten, gefolgt von der nächsten Pause. Nachdem man vier Arbeitsblöcke durch hat, macht man eine etwas größere Pause von 15 Minuten. Während der Arbeitszeit sollte man sich von Nichts ablenken lassen. Z.B. vom Popup von Outlook, welcher über eine gerade eingegangene Mail informiert, oder vom Smartphone.

Bei Pomodoro kommt es nicht darauf an, genau die Zeiten einzuhalten, jedoch haben sich die Zeiten von 25, 5 und 15 Minuten am Besten bewährt. Die größere Herausforderung liegt allerdings auch darin, in der Pause wirklich eine Pause zu machen und seinen Tank wieder aufzufüllen. Einer meiner Mentoren hat die Situation mit einer Autofahrt verglichen.

Stell dir vor, du fährst mit dem Auto und willst zu einem bestimmten Ziel. Du fährts solange, bis die Tankanzeige aufleuchtet. Du willst aber nicht anhalten und wieder auftanken, sondern weiter fahren und deinem Ziel so schnell wie möglich näher kommen. Du fährst an der ersten Tankstelle vorbei, denn du bist ja bald da. Du fährst an der nächsten Tankstelle vorbei, denn es sind nurnoch wenige Kilometer. Und plötzlich ist der Tank leer und du kommst keinen Meter mehr voran. Und alles nur, weil du dir nicht die 5 Minuten Zeit nehmen wolltest um aufzutanken.

Dein Körper verhält sich wie ein Auto. Ohne Kraftstoff geht es nicht voran. Weder körperlich noch mental. Deshalb ist das Pausemachen so wichtig.

Pomodoro Technik

Schaubild Pomodoro Technik

Wie wird die Pomodoro-Technik mit RemindME umgesetzt?

Da es bereits gute Programme für diese Technik gibt, habe ich das Rad nicht neu erfunden, sondern eine bereits existierende Software in der Portable-Version in RemindME eingebunden. Dabei handelt es sich um die Software Tomighty. Diese wird wahlweise beim Start von RemindME mit gestartet und muss nurnoch vom Anwender aktiviert werden. Nach dem Start von RemindME findet man einen kleinen Icon einer roten Tomate in der Taskleiste in der Nähe der Uhr. Wenn man da drauf klickt, kann man eine Pomodoro starten. Sobald man das getan hat, läuft eine Minutenanzeige im Icon mit. Rote Tomate bedeutet Arbeit, Grün bedeutet Pause.

Frisch gestartetes Tomighty

tomighty
Laufende Pomodoro
Tomighty
Laufende Pause

Tomighty Break
Mehr zum Thema . . .