effektive-arbeit.de your brain is a factory, not a warehouse

Die 2-Minuten-Regel

kennst du die 2 Minuten-Regel?

Die Regel kommt aus dem Selbstmanagement und hilft, eingehende Aufgaben zu bearbeiten, bzw. zu organisieren. Im Grunde geht es darum, Aufgaben zu prüfen und sich Folgendes zu fragen: (hier am Beispiel morgens seine E-Mails abzuarbeiten)

Dauert es weniger als 2 Minuten, diese Aufgabe/E-Mail zu erledigen?

Wenn Ja: erledige die Aufgabe sofort
Falls Nein: Übertrage die Aufgabe inkl. Priorität und Dringlichkeit in einem Tool deiner Wahl, um die Aufgabe später zu bearbeiten und entferne Sie zum Beispiel aus deinem Posteingang.

Prüfe dann die nächsten Aufgabe nach diesem Prinzip.

Dadurch erhälst du einen leeren Posteingang und arbeitest nebenbei nach dem Inbox-Zero-Prinzip. Außerdem erhälst du somit einen Überblick deiner ausstehenden Aufgaben und hast diese gleich entsprechend der Prioritäten sortiert.

Das Werkzeug meiner Wahl ist natürlich RemindME. Ich kann damit schnell die Aufgaben erfassen und entsprechend mit Prioritäten und Fälligkeitsdaten versehen. Ebenso kann ich ohne Weiteres Dokumente an die Aufgabe anhängen.

Solltest du RemindME noch nicht kennen gelernt haben, kannst du dir hier die kostenlose Demo herunterladen. Trag dich dazu in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte den Downloadlink sowie weitere nützliche Tipps.